Hygiene-Empfehlungen und Checklisten

Die Empfehlung der KRINKO „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“ definiert in der Anlage 1 den Begriff „geeignete validierte Verfahren“. Die Leitlinie zur „Validierung der manuellen Reinigung und manuellen chemischen Desinfektion“ konkretisiert darüber hinaus Einzelschritte und Aspekte.

Der bng nimmt seit 2013 zu Fragen der Aufbereitung und Hygiene Stellung und benennt in Positionspapieren Punkte, die für eine sachgerechte, praxisnahe und praxistaugliche Umsetzung von Verordnungen und RKI-/KRINKO-Empfehlungen von Bedeutung sind. Darüber hinaus hat der bng eine Checkliste für die Erst- bzw. Ersatzbeschaffung eines RDG-E erstellt und die Hersteller um eine detaillierte Beantwortung der Checkliste gebeten. Zusätzlich wurden die Hersteller gebeten, Ihre beantwortete Checkliste im Original zur Veröffentlichung freizugeben.

Zum Download:


Original-Checklisten der Hersteller mit Freigabestatus:

  • Belimed
  • Medivators
  • Soluscope
  • BHT (bislang keine Freigabe)
  • Olympus (bislang keine Freigabe)
  • Wassenburg – Pentax (bislang keine Freigabe)
  • Steelco (bislang keine Freigabe)

Angebot Validierung

bng-Vorstand

Wir haben mit der TIV Technisches Institut für Validierung GmbH ein günstiges Angebot zur Validierung Ihrer RDG-E (Endoskop-Waschmaschine) verhandelt und einen entsprechenden Rahmenvertrag geschlossen.

Weiterlesen … Angebot Validierung

Vortrag zu Hygiene-Vorschriften

Dr. Albert Beyer für die Fachgruppe Hygiene

Hans-Joachim Mausolf (Endobasic) hat bei der Regionalgruppe Rheinland-Pfalz am 20.05.2015 einen Vortrag zu Hygiene-Vorschriften gehalten. Die Vortragsfolien sowie ergänzende Unterlagen finden Sie hier:

Aktualisierung der KRINKO-BfArM-Empfehlung

Dr. Albert Beyer für die Fachgruppe Hygiene

Im Oktober 2012 erschien die aktualisierte Version der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) zu ‚Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten’. Prof. Dr. Ottmar Leiß berichtet in den bng Informationen in aufeinanderfolgenden Ausgaben der Zeitschrift für Gastroenterologie über Hintergrund und wesentliche Änderungen gegenüber den früheren Empfehlungen sowie über aktuelle hygienische Probleme in der gastroenterologischen Praxis.